C1 überwintert nach 4:0 Sieg gegen den FC Wangen auf dem dritten Tabellenplatz der Landesstaffel 4

Einen erfolgreichen Hinrundenabschluss erzielten die Jungs der C1. Nachdem man zu Saisonbeginn dem FC Wangen noch mit 0:2 unterlegen war, kamen die Jungs an diesem Samstag zu einem verdienten 4:0 Erfolg und gehen so als respektabler Tabellendritter in die Winterpause.
Mit viel Spielfreude und einer tollen mannschaftlich geschlossenen Leistung ging der Sieg gegen den direkten Tabellennachbarn auch in dieser Höhe in Ordnung. Nach 23. Minuten erzielte Marcel Weber das 1:0. In einem munteren Spiel bewiesen beide Mannschaften, dass sie Fußball spielen können, wobei die sichere FV-Abwehr nur wenige Chancen für die Wangener Spieler zuließ. Die Biberacher zeigten viel Einsatz und Biss und erfreuten die Zuschauer mit gefälligen Spielzügen, die in der 32. Minute zum 2:0 durch Finn Scheit führten.
Kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Marcel Weber nach einem sehenswerten Alleingang auf 3:0.
Den Schlusspunkt setzte in der 67. Minute erneut Finn Scheit, der nach super Vorarbeit von Meraj Azali das 4:0 erzielte.
Unsere Jungs können voll zufrieden in die Winterpause gehen. Der ganzen Mannschaft gebührt ein großes Lob. Als Aufsteiger so im vorderen Tabellenbereich mitzuspielen ist eine super Leistung.