D2: 10:0 gegen SGM Äpfingen II

Wir hatten bei unserem 1. Heimspiel die SGM Äpfingen II zu Gast.
Von Anfang an wollten unsere Jungbiber zeigen, wer der Herr auf dem Platz ist. Und das gelang ihnen sehr gut. Durch zahlreiche sehr stark vorgetragene Kombinationen kamen wir fast im Minutentakt zu Torchancen. Es war nur eine Frage der Zeit, bis das erste Tor fallen würde.
Nach einem überraschenden Konter der SGM Äpfingen, der auch die einzige Chance im ganzen Spiel war, waren unsere Jungs noch wacher und wurden richtig effektiv.
So konnten wir bis zur Halbzeit eine Führung von 3 – 0 herstellen.

In der zweiten Hälfte kombinierten unsere Spieler weiter wie die Großen. Taktisch und spielerisch lief alles wie einstudiert. Der Gegner gab sich mit jedem Tor mehr auf.
Am Ende stand es dann absolut verdient 10 – 0 für unseren FV.

Die Torschützen waren 3 x Maximilian und 7 x Nils.