D2: Verdientes 2:0 gegen FV Olympia Laupheim

Am 4. Spieltag war der FV Olympia Laupheim II zu Gast, der bis zu diesem Zeitpunkt noch ungeschlagen war. Das wollten wir um jeden Preis ändern.

Unsere Jungs legten von Beginn an los und setzten den Gegner spielerisch, läuferisch und kämpferisch pausenlos unter Druck. Laupheim war sichtlich überrascht und hatte in den ersten 30 Minuten nichts entgegen zu setzen. Wir erspielten uns Chance um Chance mit teilweise hervorragenden Spielzügen.

Allein 8 Mal lief einer unserer Jungbiber auf den gegnerischen Torspieler zu, der jedoch ein hervorragendes Spiel ablieferte und bis dahin jede Chance zunichte machte. Nach weiteren vergebenen Chancen waren wir fast am Verzweifeln, spielten aber weiter unseren genialen Fußball.

In der Halbzeit stellten wir etwas um und brachten damit weiteren Schwung ins Spiel. Der eingewechselte Fabio machte mit einem Kraftakt und einem herrlichen Solo über den halben Platz das mehr als verdiente 1-0 klar!
Kurz darauf konnte sich unsere zentrale Spitze Nils durchsetzen und auf den 2 – 0 Endstand erhöhen.

Ein hochverdienter Sieg, der Lust auf mehr macht.

Wir sind brutal stolz auf unsere Spieler für diese Disziplin und diesen grandiosen Willen zum Sieg! Weiter so, Männer!!!