Tag mit der Lebensilfe | FV Biberach

Tag mit der Lebenshilfe

Am Sonntag den 26.9.2021 veranstaltete der FV Biberach den „Tag mit der Lebenshilfe“ im Stadion in Biberach. Die Organisatoren trafen sich um 10 Uhr mit den Kindern der Lebenshilfe, deren Betreuern und Spielern aus dem Jugendbereich und der ersten Mannschaft des FV Biberach. Zu Beginn zogen sich alle gemeinsam in der Heimkabine des FV Biberachs um, dann begann auch schon das Warmmachen auf dem Rasen. Als alle aufgewärmt waren starten wir mit unseren vier vorbereiteten Stationen. Die erste Station hatte mit Passspiel zu tun. Hier erhielt man für jeden erfolgreichen Pass einen Punkt, die zweite Station war Zielschießen. Hier musste man versuchen, dass der gespielte Ball in einem Bereich zwischen den Hütchen liegen bleibt. Die dritte Station war Kegeln mit dem Fußball. Man versuchte mit einem Schuss so viele Hütchen wie möglich zu berühren oder sogar umzuwerfen. Auch hierfür gab es jeweils wieder einen Punkt.
Nach den ersten drei Stationen machten wir eine Vesperpause. Als alle fertig waren machten wir noch Elfmeterschießen gegen einen Spieler aus der ersten Mannschaft.
Zum Schluss das Highlight für die Kinder von der Lebenshilfe, das gemeinsame Abschlussspiel zusammen mit den Spielern aus der Jugend und der ersten Mannschaft. Nach diesem Spiel machten wir noch ein paar Bilder zusammen und die Kinder konnten alle ihre noch offenen Fragen und Wünsche äußern.
Danach folgte noch die Siegerehrung hierbei wurde jedem Teilnehmer eine Medaille, eine Urkunde und noch zwei Freikarten für das Spiel gegen den SV Ochsenhausen am 08.10.2021 überreicht. Über diese zahlreichen Geschenke freuten sie sich sehr und es konnten alle mit einem Lächeln und Andenken nachhause gehen.
Max Weggenmann, FSJ, FV Biberach