Toni Gerster - Bild: SZ vom 21.02.2018

Toni Gerster wird erstes Ehrenmitglied in der Vereinsgeschichte!

Die Mitglieder des FV Biberach haben auf Vorschlag der Vereinsführung Toni Gerster zum ersten Ehrenmitglied in der Vereinsgeschichte ernannt.

Bislang sind Robert Straub und Adrian Kutter lediglich Ehrenvorsitzende. Der 71-jährige Gerster ist am 1. Januar 1970 in den Verein eingetreten und damit genauso lang dabei wie der FV Biberach existiert. Gerster hat zunächst als Spieler für Furore gesorgt und sich danach in weiteren Funktionen als Trainer, Jugendleiter und Geschäftsführer für den Verein in hohem Maße engagiert. Vorsitzender Heinz Remke würdigte die Verdienste Gersters um den Verein, die bis heute anhielten, mit einer Urkunde und einer Ehrennadel in Gold. Ebenfalls ausgezeichnet wurde mit einer Ehrennadel in Silber die ehemaligen Spieler Uwe Machold und Jürgen Willbold für ihre besonderen Verdienste sowie für 25-jährige Mitgliedschaft Christian Funk mit der Ehrennadel des Vereins in Bronze.

(Text und Bild: SZ vom 21.02.2018)