top of page

Bernd Maier wird neuer Trainer beim FV Biberach


 


Verbandsligist FV Biberach hat mit Bernd Maier einen neuen Trainer verpflichtet.


Der 36- jährige tritt die Nachfolge von Oliver Wild an und hat einen Vertrag bis Juni 2025 unterzeichnet. In den letzten sechs Wochen haben sich Spielleiter Peter Schoch und Sportvorstand Michael Münch intensiv mit der Trainersuche beschäftigt und zahlreiche Gespräche geführt.


Von Anfang an wurde dies auch mit Co-Trainer Armin Hertenberger und Kai Luibrand kommuniziert, die die Mannschaft im November kurzfristig übernommen hatten. „Mit Bernd Maier hatten wir in den Gesprächen sofort das Gefühl, dass er uns mit seiner Erfahrung, seiner hohen fachlichen Eignung und seinem guten Zugang gerade auch zu jungen Spielern weiterhelfen kann.


Er kennt zudem auch schon einige Spieler und passt damit auch perfekt in das bisherige Team mit Co-Trainer Armin Hertenberger und Torspielertrainer Thomas Deutsch“, so Spielleiter Peter Schoch.


Bernd Maier ist im Besitz der A-Lizenz und war seit der Saison 2022 Co-Trainer beim FC Memmingen. Im Juni 2023 schaffte er den direkten Wiederaufstieg in die Regionalliga. Im September 2023 übernahm er dann das Traineramt von Stephan Baierl. Kurz nach Weihnachten wurde er freigestellt. Vor seiner Zeit in Memmingen war Maier u.a. Trainer beim Bezirksligisten SV Ringschnait und trainierte die U17 des FC Memmingen in der Bayernliga.


„Ich freue mich auf die spannende und anspruchsvolle Aufgabe beim FV Biberach und bin überzeugt, dass wir den Klassenerhalt schaffen können“, freut sich Bernd Maier auf die neue Herausforderung.

75 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page